Navigation

News


Stille im Akustiklabor

Stille. Vollkommene Stille. Auf manchen wirkt sie beruhigend, auf manchen dagegen verstörend. Sie findet man im „Akustiklabor“ der FAU, in dem sich Wissenschaftler verschiedener Lehrstühle mit Fragen und Problemen der Akustik beschäftigen.

Prof. Dr. Stefan Rupitsch und Florian Hubert, M.Sc., (beide Lehrstuhl für Sensorik) haben die Türen des Labors für eine Mitarbeiterin der Zeitung geöffnet. Wie diese die umfassende Stille empfunden hat, warum sich der Raum für Konzertvorbereitungen eignet und was Fledermäuse mit der ganzen Sache zu tun haben, das alles findet man in ihrem Bericht wieder. Er wurde am 08. Januar veröffentlicht und ist unter https://www.nordbayern.de/region/erlangen/strong-wo-der-schall-tot-ist-selbstversuch-im-stille-raum-strong-1.9648443 abrufbar.

Wer mehr über Fledermäuse erfahren möchte und sich nun fragt, was wir von diesen Tieren und Blumen lernen können, findet unter folgendem Link interessante Hinweise auf ein ebenfalls am Lehrstuhl angesiedeltes Forschungsprojekt zu genau diesem Thema: https://www.fau.de/2020/01/news/wissenschaft/forschungsteam-entwickelt-effiziente-roboternavigation-inspiriert-von-fledermauspflanzen/ .